Wandfries "Unser Leben" (Detail) von Walter Womacka am Haus des Lehrers, Berlin
Wandfries "Unser Leben" (Detail) von Walter Womacka am Haus des Lehrers, Berlin

Die so genannten Hilfsschulen der DDR waren Teil eines differenzierten Sonderschulsystems für körperlich und geistig behinderte Schulpflichtige.
Ihre Etablierung und ihr Betrieb  über die verschiedenen Entwicklungsetappen des ostdeutschen Bildungssystems hinweg sind bislang wenig erforscht.
Vertiefende Einblicke in die pädagogische Arbeit an den Hilfsschulen liefern die Pädagogischen Lesungen – sie zeichnen ein Bild des Ringens um differenzierten Unterricht, der der starken Heterogenität der Schülerschaft in den so genannten A- und B-Zügen gerecht zu werden versucht.

Die im Rahmen des BMBF-Projekts „Bildungs-Mythen“ unternommene Forschungsarbeit zielt darauf ab, ein ausgewogenes Bild der in diesem Bereich geleisteten Bildungs- und Erziehungsarbeit zeichnen zu können. Nähere Informationen zu den Ergebnissen dieser Arbeit finden Sie in der Zeitschrift unserer Arbeitsstelle.

Veröffentlichungen zum Thema Sonderpädagogik:

Katja Koch, Kristina Koebe (2020). Jenseits des ‚normalen Lebens‘ – Held*innen mit Beeinträchtigungen in der  Jugendliteratur der DDR und ihre volksbildende Wirksamkeit. In. Schriftenreihe der Arbeitsstelle Pädagogische Lesungen an der Universität Rostock 6 (2020) 2.  Online-Ressource

Katja Koch, Kristina Koebe (2019). Die "anderen Kinder" in der DDR - Zeitgenössische Dokumente und literarische Texte als Quelle für die Neuaufnahme, Ergänzung und Erweiterung der Diskussion zum Umgang mit geistig behinderten Kindern. In. Zeitschrift für Heilpädagogik 12, 612-622.

Koch, K. & Koebe, K. (2019).  Die ‚anderen Kinder‘ in der DDR – Zeitgenössische Quellen und literarische Texte als Quelle für die Illustration, Ergänzung und Relativierung der Diskussion zum Umgang mit geistig behinderten Kindern. In. Schriftenreihe der Arbeitsstelle Pädagogische Lesungen an der Universität Rostock 4 (2019) 1.  Online-Ressource

Koch, K. & Koebe, K. (2019). Reformpädagogik in der DDR – Eine kritische Betrachtung anhand der Pädagogischen Lesungen für Hilfsschulen In: Schriftenreihe der Arbeitsstelle Pädagogische Lesungen an der Universität Rostock 3 (2019) 1. Online-Ressource

Koch, K. & Decker, C. (2021). Zwischen Drill und Lagerfeuerromantik – Wehrerziehung und
Wehrunterricht an Hilfsschulen der DDR im Spiegel der Pädagogischen Lesungen. In. Schriftenreihe der Arbeitsstelle Pädagogische Lesungen an der Universität Rostock 11 (2021) 3. https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002954