Johanna-Ruth Kraft

Gespräche im April 2018 und August 2019

Dipl. Päd., Studienrätin Johanna-Ruth Kraft, war zunächst Lehrerin und stellvertretende Direktorin an einer Polytechnischen Oberschule, später 1. Stellvertreterin des Kreisschulrates Bernau. 1978 wechselte sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an die Akademie der Pädagogischen Wissenschaften (APW). Ende 1980 wurde sie Mitarbeiterin der Gewerkschaft Unterricht und Erziehung und dort mit dem Aufgabenbereich „Pädagogische Lesungen“ betraut, was die inhaltliche und organisatorische Vorbereitung, Durchführung und Auswertung der Zentralen Tage der Pädagogischen Lesungen mit einschloss.