Ingrid und Peter Körner

Gespräch im September 2019

Ingrid Körner arbeitete in den 1980er Jahren als Fachberaterin für das Fach Deutsch in Rostock. Hierbei war sie für das Stadtgebiet Mitte und dort für die Betreuung von elf bis fünfzehn Schulen zuständig. Im Jahr 1984 verfasste Ingrid Körner eine eigene Pädagogische Lesung, die zunächst durch das Pädagogische Kreiskabinett zum Vortrag ausgewählt wurde. Die Rostocker Arbeitsstelle Pädagogische Lesungen kam mit ihr und ihrem Mann, Peter Körner, seinerzeit Fachberater für das Fach Musik, ins Gespräch.