Gerhard Hamann

Interview im Februar 2020

Gerhard Hamann trat unmittelbar nach seinem eigenen Abitur im Jahr 1953 in den Schuldienst ein. Er begann diesen an der Schule in Krostitz, wo er ihn 1998 auch beendete. Im Zeitraum 1953 bis 1976 studierte er berufsbegleitend und qualifizierte sich dabei zum Sport- und Physiklehrer. Er ist Ehrenbürger der Gemeinde Krostitz und wurde 2013 für sein Engagement für Ort und Region mit dem Sächsischen Verdienstorden ausgezeichnet. Gerhard Hamann verfasste zwei Pädagogische Lesungen. Die erste entstand im Jahr 1976 und trug den Titel Der Anteil des Spartakiadekomitees und der Kommission Sport bei der Entwicklung des außerunterrichtlichen Kinder- und Jugendsports an der Friedrich-Wolf-Oberschule Krostitz. Die zweite Pädagogische Lesung wurde im Jahr 1982 verfasst und hieß Zur Arbeit der Kommission Sport an der Friedrich-Wolf-Oberschule Krostitz.