Dr. Ulla Stackebrandt

Interview im Januar 2020

Frau Dr. Ulla Stackebrandt war von 1962 an als Lehrerin für die Fächer Biologie und Chemie an der Erweiterten Oberschule in Seelow im Bezirk Frankfurt/Oder tätig. Nach dem Abschluss ihrer Dissertation verfasste sie 1977 eine Pädagogische  Lesung mit dem Titel „Schöpferische Schülertätigkeit unter Einbeziehung von Experimenten in den Stoffgebieten Kohlenhydrate und Eiweiße: dargestellt an Beispielen aus dem Chemieunterricht der Klasse 11“, die bei den Zentralen Tagen in  Ludwigsfelde mit dem 2. Preis ausgezeichnet wurde.